Café Vogelweide – ein voller Erfolg!

Am Sonntag den 23.01.2016 fand der erste Nachbarschaftsaustausch im Café Vogelweide statt und war ein voller Erfolg. Eingeladen hatte die Gruppe „Nachbarschaftstreff Café Vogelweide“, eine der Teams, die sich aus den letzen Flüchtlingstreffen der Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gebildet hatte. Ziel dabei ist, den Boden für ein herzliches Miteinander zu säen, um Flüchtlingen und Nachbarn die Möglichkeit zu geben, sich zu begegnen. Der Saal wurde dafür in ein gemütliches Café umgestaltet.

 

Ungefähr 60-70 Bewohner der Erstaufnahme am Albert-Einstein-Ring (DRK) folgten der Einladung und ließen sich bei der Unterkunft abholen. Zur großen Freude war es eine sehr heterogene Gruppe vom Säugling bis zum älteren Herrn. Familien, jugendliche Mädchen, junge Männer und ältere Frauen. Afghanen, Iraner, und Syrer.

Die Steenkamper sorgten für ein leckeres Kuchenbuffet. Es flossen Unmengen schwarzer Tee, Saft und Wasser und wenig Kaffee. Kinder hatten die Möglichkeit Mandalas zu malen oder kleine Spiele zu spielen. Draußen wurde auf der kleinen Wiese Fußball gebolzt.

Ca. 40 Steenkamper mischten sich unter die Gruppen und kommunizierten mit Zeichnungen, Händen und Füßen. Es gab sogar schon kleine Dialoge auf Deutsch.

Dank guter Vorbereitung in Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern des DRK, Siedlungsbewohnern und dem engagierten Securitypersonal der Unterkunft, war das erste Nachbarschaftstreffen eine sehr herzliche und gelungene Begegnung.
Das nächste Café findet am 28. Februar statt. Wieder von 15:00- 17:00 Uhr.